Fragen & Antworten

Wie sind die Arbeitsschritte bei BUTTER BEI DIE FISCHE ?

Um ein optimales Schnittergebnis zu bekommen, arbeite ich bei den Lockenköppen wie Doodle, Pudel, Maltipoo, Cockerpoo, Havapoo, etc., die ein wavy und curly coat haben, in folgenden Schritten.


1. Gründliches Durcharbeiten des Fells mit Kamm, der für den jeweiligen Felltyp notwenigen Bürste und gegebenenfalls dem Entfilzer, bis alle Filze oder Knötchen entfernt sind. Nur dann kann dein Liebling beim Baden gründlich in der Tiefe gereinigt werden und der Scherkopf bleibt später nicht hängen. Das Schnittbild wird ein gleichmäßiges. 


2. Mit der Badepumpe shamponiere ich deinen Hund in zwei pflegenden Waschgängen. Dabei verwende ich die individuell auf jeden Haut-und Felltyp abgestimmten Produkte von MIAU & WOOF. 


3. Mit dem stufenlos einstellbarem Blower wird anschließend der Körper trockengeföhnt. Dabei setze ich deinem Hund einen schalldämpfenden Hoodie auf, damit es nicht zu laut für ihn wird und ihn das "Gepuste" an den Ohren nicht stört.


4. Für das Trocknen des Kopfes benutze ich einen leisen Standföhn, der stufenlos in Wärme und Intensität einstellbar ist.


5. Nach erneuter Kontrolle beginnt die Schur, angefangen mit den Pfotenballen. So verfangen sich beim Spaziergang keine Steinchen oder im Winter Streusalz und Sand im Haar zwischen den Ballen und mögliche Verfilzungen oder Entzündungen können vermieden werden. Auch das Geschlecht sollte geschoren werden, damit im Alltag keine Rückstände hängen bleiben. Hier kommt es aufgrund des flusigen, dünneren Fells sehr schnell zu Verfilzungen.


6. Nach dieser guten Vorarbeit schere ich den Körper gleichmäßig in der, mit euch zuvor abgesprochenen, Länge. 


7. Pfoten, Rute und Kopf schneide ich mit verschiedensten Scherentypen und einer, an den Felltyp des Hundes, angepassten Schnitttechnik. 


8. Zu guter Letzt kontrolliere ich noch einmal die Ohren und die Krallen.

Question